Eine gute Freundin des kurdischen Volkes Danielle Mitterrand ist gestorben

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


Zagros
Gelöschter Benutzer

Eine gute Freundin des kurdischen Volkes Danielle Mitterrand ist gestorben

von Zagros am 22.11.2011 12:56

Die langjährige First Lady Frankreichs, Danielle Mitterrand, ist tot. Die 87-Jährige verstarb in einem Krankenhaus in Paris. Sie war eine gute Freundin des kurdischen Volkes.
_______________________________________________________

DOSTA KURDAN

Danielle Mitterand weke dosteke hêja ya Kurdan tê nasîn. Peykerê wê di sala 2010 de li bajarê Helepçe yê Başûrê Kurdistanê hate danîn. Danielle Mitterand di axaftina xwe ya di 2009 de, di Parlementoya Herêma Kurdistanê kir de gotibû; "Kurdistan welatê min e."

Mitterrand, di sala 1989 an de 200 malbatên Kurd ji kampên penaberan biribû Frenseyê.

Danielle Mitterand ji nêz ve bi pirsgirêka Kurd li Bakûrê Kurdistanê re jî eleqeder dibû. Di sala 1999 de gava Rêberê Gelê Kurd Abdullah Ocalan hate Romayê, Mitterand wiha gotibû; "Ocalan bi hatina xwe ya Romayê xelatekê daye Îtaliyan. Bi vî awayî her kesê pirsgirêka Kurdan nas kir. Hemû Kurd û Ocalan di dilê min de ne. Weqfa ku min ava kiriye bi salane xizmeta doz û tekoşîna wan dike. Ez jî ji bo tekoşîna wan derketime ser dikê. Ocalan ne terorîst, şervanek ê azadiyê ye."

NUKURD 


Antworten Zuletzt bearbeitet am 22.11.2011 12:57.

firat47
Gelöschter Benutzer

Re: Eine gute Freundin des kurdischen Volkes Danielle Mitterrand ist gestorben

von firat47 am 22.11.2011 13:45

Rehme xwede li be.

Antworten

Peshmerge_G...

27, Männlich

  Fortgeschritten

Beiträge: 166

Danielle Mitterrand mit 87 Jahren gestorben

von Peshmerge_Gerilla am 22.11.2011 21:29



Frankreich trauert um seine langjährige First Lady Danielle Mitterrand.

Die Witwe des früheren sozialistischen Staatspräsidenten François Mitterrand starb am Dienstag im Alter von 87 Jahren in einem Pariser Krankenhaus.

Einst Widerstandskämpferin und bis ins hohe Alter politisch aktiv, war sie eine Ausnahmeerscheinung unter den Staatschef-Frauen und eine der bekanntesten Menschenrechtsaktivistinnen des Landes.

Der große Glamour war ihr selbst in den 14 Jahren im Élyséepalast (1981-1995) stets fremd.

WÜRDIGUNG

Danielle Mitterrand sei eine große Frau gewesen, die ihre immense Energie und ihre Courage ganz dem Kampf für die Freiheitsrechte gewidmet habe, kommentierte der sozialistische Spitzenpolitiker François Hollande. Mit ihrer Stiftung France Libertés habe sie sich auf der ganzen Welt für benachteiligte Menschen und ihre Rechte eingesetzt.

Der amtierende konservative Staatschef Nicolas Sarkozy würdigte Mitterrand als eine Frau mit unabhängigem Geist und außerordentlichem Willen und Mut, die immer an ihren Werten festgehalten habe. Auch in schwierigen Zeiten habe sie nie aufgehört, die Stimme derjenigen hörbar zu machen, die niemand hören will.

Im Ausland machte sich Danielle Mitterrand vor allem mit ihren heiklen außenpolitischen Einsätzen einen Namen.1989 überreichte sie in Paris dem Dalai Lama einen Menschenrechtspreis - als Präsidentin ihrer unabhängigen Hilfsorganisation France Libertés und gegen den Protest Pekings.

Zwei Jahre später lud sie gegen den Protest Pretorias Vertreter der Schwarzenorganisation ANC nach Paris ein.

Im Juli 1992 geriet die linke Aktivistin weltweit in die Schlagzeilen, als sie im nordirakischen Kurdistan nur knapp einem - dem irakischen Geheimdienst zugeschriebenen - blutigen Bombenanschlag entging.

Das Besondere: Danielle Mitterrand setzte sich bereits Mitte der 80er Jahre für das bedrohte Volk im Nahen Osten ein - als Frankreich den irakischen Diktator Saddam Hussein noch reichlich mit Waffen belieferte. 300 Kurden holte sie kurzerhand aus einem türkischen Flüchtlingslager nach Frankreich.

Von den „Damenprogrammen" bei Auslandsreisen ihres Mannes hielt sie wenig. „Ich gehe doch zu keinem Staatsbesuch mit, wenn ich zur selben Zeit irgendwo Menschenleben retten kann", sagte die Première Dame einst.

Sie war seit dem 28. Oktober 1944 mit François Mitterrand verheiratet. Das Paar hatte sich im Widerstand gegen die deutsche Besatzung kennengelernt.

Aus der Ehe gingen die zwei Söhne Jean-Christophe (geboren 1946) und Gilbert (1949) hervor.

Begraben wird Danielle Mitterrand auf eigenen Wunsch nicht neben ihrem Mann im westfranzösischen Jarnac, sondern in Cluny in der Region Burgund, wo sich das Haus ihrer Familie befindet.

Die Trauerfeier ist für den kommenden Samstag geplant.

Quelle...

Pêshmerge û Gerîla hêzên parastinê miletê Kurdin.

Antworten

Azadiyakurd...
Administrator

-, Männlich

  Aktive/r User/in

Administrator/in

Beiträge: 4656

Re: Eine gute Freundin des kurdischen Volkes Danielle Mitterrand ist gestorben

von Azadiyakurdistan am 23.11.2011 00:37

REHMA XWEDÊ LI WÊ BE. Solche Frauen gibt es selten. In Helebçe gibt es ein Statue von ihr. Und es gibt auch in Hewlêr eine Straße mit dem Namen Danielle Mitterrand.

Silav û Rêz
Azad

Antworten

Azadiyakurd...
Administrator

-, Männlich

  Aktive/r User/in

Administrator/in

Beiträge: 4656

Re: Eine gute Freundin des kurdischen Volkes Danielle Mitterrand ist gestorben

von Azadiyakurdistan am 24.11.2011 14:41

Danielle Mitterand´s Besuch in Kurdistan 1991

Silav û Rêz
Azad

Antworten

« zurück zum Forum