Erdogan erhält einen "Steiger Award" 2012

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Kudo21
Admin

29, male

  Fortgeschritten

Administrator/in

Posts: 1065

Erdogan erhält einen "Steiger Award" 2012

from Kudo21 on 03/05/2012 11:53 PM




Bochum. Der türkische Ministerpräsident Erdogan wird in diesem Jahr mit einem "Steiger Award" geehrt. Wie die Initiatoren am Freitag mitteilten, soll Erdogan für seine Bemühungen um einen demokratischen Wandel in der Türkei ausgezeichnet werden. Weitere Preisträgerin ist u.a. Schwedens Königin Silvia.

Der diesjährige Steiger Award in Bochum könnte für Diskussionsstoff sorgen: Zu den Preisträgerinnen und -trägern gehört diesmal auch der türkische Premierminister Recep Tayyip Erdogan. Er wird für seine Bemühungen um einen demokratischen Wandel in seinem Land mit dem Steiger Award der Kategorie "Europa" ausgezeichnet, teilten die Initiatoren am Freitag mit.

Wie die Veranstalter am Freitag in Bochum weiter bekanntgaben, soll die Laudatio bei der Preisverleihung am 17. März in der Bochumer Jahrhunderthalle Altbundeskanzler Gerhard Schröder halten.

Horst Köhler erhält Steiger Award für "Toleranz"

Zu den weiteren Preisträgern gehören Königin Silvia von Schweden, Ex-Bundespräsident Horst Köhler, Modedesigner Wolfgang Joop, die Schauspielerinnen Christine Neubauer und Christiane Hörbiger sowie der Sänger und Gitarrist Lou Reed. Der erstmals vergebene Preis in der Kategorie Ruhrgebiet geht an den Generalmusikdirektor der Bochumer Symphoniker, Steven Sloane.

Der Steiger Award ehrt Menschen, die sich durch Offenheit, Menschlichkeit und Toleranz auszeichnen. In der Ankündigung 2012 heißt es: "Wieder einmal werden Menschen ausgezeichnet, die geradlinig ihren Weg verfolgen".

Erdogan hatte im vergangenen November für Diskussionen in Deutschland gesorgt, als er der Bundesregierung schwere Fehler bei der Integration von Türken in Deutschland vorgeworfen hat. Zudem beklagte er, die Türkei erhalte aus Deutschland zu wenig Hilfe beim geplanten EU-Beitritt.

Die komplette Liste der "Steiger Award"-Preisträger 2012 findet sich hier. (dapd/WE)

Quelle

Reply Edited on 03/05/2012 11:54 PM.

xaver

46, female

  Einsteiger/in

Posts: 13

Re: Erdogan erhält einen "Steiger Award" 2012

from xaver on 03/07/2012 08:52 PM

 ..mir liegen tausen worte im herzen und auf der zunge ...einfach nur zum kopfschütteln

Reply

Newroz_2010

-, female

  Einsteiger/in

Posts: 677

Re: Erdogan erhält einen "Steiger Award" 2012

from Newroz_2010 on 03/13/2012 07:50 AM

Was ist schon der "Steiger Award" ???
Wenn der Erdogan es nicht bekommen würde , hätte niemand von uns gewusst das es so ein Preis überhaupt gibt ^^
Zudem weis keiner, wer im Jury sitzt !

Das zeigt , dass alles wieder Geldmacherei ist.
Dadurch das Erdogan nominiert worden ist wissen wir nun das es auch so ein Preis gibt - Pluspunkte für den Gründner, er hat sich den richtigen Mann ausgewählt ^^
auch für Erdogan wird es Pluspunkte geben , die türkische Medien werden nur noch davon sprechen.

Will nicht wissen wie viel Erdogan dafür gezahlt hat ...


Reply

Kudo21
Admin

29, male

  Fortgeschritten

Administrator/in

Posts: 1065

Re: Erdogan erhält einen "Steiger Award" 2012

from Kudo21 on 03/13/2012 01:34 PM

2000 Demonstranten gegen Steiger-Award für Erdogan erwartet



Bochum. Zwischen Prunk und Protest bewegt sich die achte Verleihung des Steiger Awards in Bochum. Die Königin von Schweden wird erwartet - aber auch 2000 Demonstranten, die gegen die Preisvergabe an den türkischen Ministerpräsidenten Erdogan protestieren wollen.

Der Protest gegen die Verleihung des Steiger Award an den türkischen Ministerpräsidenten weitet sich aus. 2000 Menschen wollen am kommenden Samstag an der Jahrhunderthalle gegen die Auszeichnung für Recep Erdogan demonstrieren. „Uns liegt eine Anmeldung für eine Kundgebung vor. In den nächsten Tagen wird mit dem Veranstalter über den Ablauf gesprochen", erklärte am Montag ein Polizeisprecher. Nach WAZ-Information sind es in Deutschland lebende Kurden, die zu der Demo gegen Erdogan aufrufen. Wie berichtet, erhält der Regierungschef den Preis in der Kategorie Europa „stellvertretend für 50 Jahre deutsch-türkische Freundschaft".

Dagegen regt sich breiter werdender Widerspruch. Nach der FDP lehnt u.a. der Zentralverband der Armenier in Deutschland die Vergabe als „unerträglich" ab. Der Bochumer Literat Hugo Ernst Käufer protestiert gleichfalls scharf. „Es klingt wie Hohn, eine Person in hoher politischer Verantwortung in einem Land auszuzeichnen, das Schriftsteller verfolgt und einkerkert, die (...) sich für eine demokratische Veränderung einsetzen", schreibt das PEN-Mitglied in einem offenen Brief an Steiger-Veranstalter Sascha Hellen.

Steiger-Award-Veranstalter hält an Auszeichnung für Erdogan fest

Der zeigt sich gelassen. „Die Kritiker sollten zur Kenntnis nehmen, dass wir einen demokratisch gewählten Ministerpräsidenten und engen Verbündeten Deutschlands ehren", so der Medienberater.

Für die Sicherheit von Erdogan und der weiteren illustren Gäste werde ausreichend gesorgt, betont Polizeisprecher Guido Meng. Gleichzeitig gelte es, die Kurden-Demo zu begleiten. Heißt: Für die Polizei ist am Samstag Großkampftag. Das BKA, LKA und die türkischen Sicherheitsbehörden stellen weitere Kräfte ab.

Der rote Teppich im Westpark wird um 17 Uhr ausgerollt. Mit besonderer Spannung wird Königin Silvia von Schweden erwartet – neben ihrer Hofdame möglicherweise in Begleitung von Tochter Madeleine. Ihre Majestät reist am Freitag nach Deutschland. Wie es heißt, wohnt sie bei Freunden in Essen. Zu den weiteren Preisträgern und Laudatoren zählen Ex-Kanzler Gerhard Schröder, Ex-Bundespräsident Horst Köhler, Liz Mohn, Henning Mankel, Rocklegende Lou Reed, Modemacher Wolfgang Joop, Sänger Tim Bendzko, die TV-Moderatoren Peter Kloeppel und Gero von Boehm, die Schauspielerinnen Christiane Hörbiger und Christine Neubauer sowie Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD).

Trotz der erhöhten Sicherheitsstufe haben Zaungäste die Chance, die Promis aus nächster Nähe zu sehen und um Autogramme zu bitten. Einlass in die Jahrhunderthalle wird nicht mehr gewährt: Alle frei verkäuflichen Karten (175 Euro) sind vergriffen.

Quelle

Reply

Azadiyakurd...
Admin

-, male

  Aktive/r User/in

Administrator/in

Posts: 4656

Steiger Award - Vier Demos gegen Erdogan angemeldet

from Azadiyakurdistan on 03/14/2012 11:59 PM

Erstmals in seiner siebenjährigen Geschichte wird der Steiger Award in Bochum am kommenden Samstag von massiven Demonstrationen begleitet.

Bis Mittwoch wurden vier Kundgebungen im Zuge des Steiger Awards angemeldet. „Alle wenden sich gegen die Preisverleihung an den türkischen Ministerpräsidenten Erdogan", berichtet die Polizei, die mehrere tausend Teilnehmer erwartet.

Allein 2000 Kurden wollen sich am Samstag um 17 Uhr am Hauptbahnhof zu einem Protestmarsch formieren. Gegen 20 Uhr ist eine Abschlusskundgebung am Rathaus geplant. Mit 500 Mitwirkenden rechnet der Zentralrat der Armenier.

Die Jahrhunderthalle, in der die Steiger Awards am Abend u.a. an Königin Silva von Schweden verliehen werden, wird großräumig abgesperrt. Kein Demonstrant soll in das Umfeld der Halle gelangen; ein massives Aufgebot an Sicherheitskräften wird vor Ort sein. Zaungäste, die die Prominenten aus der Nähe sehen wollen, müssen sich auf Zugangskontrollen einrichten.

www.derwesten.de

Silav û Rêz
Azad

Reply

Peshmerge_G...

28, male

  Fortgeschritten

Posts: 166

Re: Erdogan erhält einen "Steiger Award" 2012

from Peshmerge_Gerilla on 03/15/2012 12:54 AM

Nicht nur Kurden werden demonstrieren. ‎20.000 Aleviten werden ebenfalls erwartet. Es werden mehr Demonstranten geben als Gäste. :)

Pêshmerge û Gerîla hêzên parastinê miletê Kurdin.

Reply

Azadiyakurd...
Admin

-, male

  Aktive/r User/in

Administrator/in

Posts: 4656

Re: Erdogan erhält einen "Steiger Award" 2012

from Azadiyakurdistan on 03/17/2012 11:54 PM

Doch kein "Steiger Award" für Ministerpräsidenten Erdogan

22.000 Menschen haben in Bochum gegen die Politik des türkischen Ministerpräsidenten demonstriert. Erdogan sollte zudem mit dem "Steiger Award" ausgezeichnet werden. Der Veranstalter der Bochumer Preisverleihung für Menschenrechte und Toleranz teilte mit, dass Erdogan diesen Preis nicht bekommen werde und verwies auf Erdogans Nicht-Teilnahme.

Bochum. Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan wird nun doch nicht mit dem "Steiger Award" geehrt. Das teilte der Veranstalter der Bochumer Preisverleihung am Abend mit und verwies auf Erdogans Nicht-Teilnahme. Die kurzfristige Absage seines geplanten Deutschland-Besuchs hatte Erdogan mit dem Absturz eines türkischen Militärhubschraubers am Freitag in Afghanistan begründet.

Erdogan hatte den "Steiger Award" – eine Auszeichnung für Menschlichkeit und Toleranz – in der Kategorie "Europa" stellvertretend für das türkische Volk erhalten sollen. Für die Laudatio war Altbundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) vorgesehen.

Am Nachmittag hatten in Bochum 22.000 Menschen gegen Erdogan und seine Politik demonstriert, wie die Polizei mitteilte. "Wir fühlen uns nicht von Erdogan repräsentiert. Er ist ein lupenreiner Antidemokrat, der keinen Preis für Humanismus und Geradlinigkeit bekommen darf", sagte der Generalsekretär der Alevitischen Gemeinde, Ali Dogan. Die Begründung für die Absage Erdogans sei für ihn eine "Schutzbehauptung".

Mit dem "Steiger Award" sollten am Abend Königin Silvia von Schweden, Altbundespräsident Horst Köhler, Designer Wolfgang Joop, Journalist Peter Kloeppel, die Musiker Steven Sloane und Tim Bendzko sowie die Schauspieler Hannes Jaenicke und Christine Neubauer ausgezeichnet werden. Der Preis ist nach der traditionellen Aufsichtsperson im Bergbau, dem Steiger, benannt.

Quelle..

Silav û Rêz
Azad

Reply

« Back to forum