Latest posts

First Page  |  «  |  1  ...  1094  |  1095  |  1096  |  1097  |  1098  ...  1170  |  »  |  Last Search found 11699 matches:


Kudo21
Admin

31, male

  Fortgeschritten

Administrator/in

Posts: 1065

Re: Für Mädels und Jungs lernt mal kochen ---) Kurdische Rezepte (----

from Kudo21 on 07/21/2010 01:33 AM

Mezrecux


Ax Alan ax. Kannst du eigentlich alle Buchstaben vom kurdischen Teil deines Beitrags lesen?? Änder mal schön die Buchstabe $


Lern du erst mal kochen madame !! Bald ist dein Mann da und der ruft wo ist mein Birinc dann sagt amine ehyy moment mein liebster hab falschen rezeptzettel genommen und mein birinc ist etwas dickflüssig muss neu machen hahaha

Reply

Mezrecux
Deleted user

Re: Für Mädels und Jungs lernt mal kochen ---) Kurdische Rezepte (----

from Mezrecux on 07/21/2010 01:12 AM

Ax Alan ax. Kannst du eigentlich alle Buchstaben vom kurdischen Teil deines Beitrags lesen?? Änder mal schön die Buchstabe $ :D

Reply

Kudo21
Admin

31, male

  Fortgeschritten

Administrator/in

Posts: 1065

Für Mädels und Jungs lernt mal kochen ---) Kurdische Rezepte (----

from Kudo21 on 07/21/2010 12:48 AM

1. Birinca Bibacan

Lîsteya Malzemên Reçeteyê:
Malzeme:

* Qedeh birinc
* 3 qedeh ava kelandî
* Nîv kîlo bacan
* Qevdek $êwît
* Xwê
* Qedehek zeyt



Çêkirin:
Çêkirin:
Birincê binimînin , di zeytê de 5 deqîqeyan soe bikin, 3 qedeh ava kelandî û xwê tevlê bikin.
Bacanan biqe$êrin , hûr bikin û di rûnê mayî de sor bikin û tevlî rûn bera ser birincê bidin , di êgirê sivik de bipijîinin.
Ku ava xwe ki$and , $Ÿêwîta hûrkirî bi ser werkin , ji êgir deynin , sar bikin û serwîs bikin.


---------------------------------------------------------

2.Çilbir

Lîsteya Malzemên Reçeteyê:
Malzeme:

* Nîv kîlo mastê bêto
* 4 heb hêk
* Diranek sîr ya zirav hûrkirî
* Kevçiyek nivî$k
* Nîv kevçî îsota sor
* 2 lîtir av
* 2 fîncan sihik



Çêkirin:
Çêkirin:
Sîrê bikutin û tevlî mast bikin. Têxin çar teyfikan, rûn bihelînin, îsotê têxinê û rawestinîn.
Av û sihikê têxin firaxekê, bikelînin, hekan yeko yeko bi nav ava kelandî de bi$kînin.
Hêka ku pijîya, bi kevgîrê derxin, têxin nava mast , rûnê helandî yê îsotkirî bera ser bidin û serwîs bikin.

---------------------------------------------------------

3.GEFÜLLTES HUHN

Lîsteya Malzemên Reçeteyê:
Reisfüllung:
½ Tasse Langkornreis
¼ Tasse Butter
¼ Tasse Pinienkerne
¼ Tasse gehackte Walnüsse
¼ Tasse Rosinen

¼ Tasse Rosinen
½ Teelöffel Gewürzmischung Baharat (Muskatnuss,Koriander, Kreuzkümmel, Paprikapulver)
1 kleine Zwiebel, fein gehackt
1 Tasse Wasser
Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer
Zur Fertigstellung
1 Huhn, ca. 1,7 Kg
¼ Tasse zerlassene Butter
½ Tasse leichte Brühe



Çêkirin:

1. Den Reis waschen, bis das Wasser klar abläuft, 5 Min. vorkochen und stehen lassen.
2. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Pinienkerne, Walnüsse und Reis hineinrühren, unter häufigem Rühren 5 Minuten dünsten.
3. Die Rosinen, Baharat, Wasser, Salz und Pfeffer zugeben. Gut umrühren, zudecken und bei schwacher Hitze 10 Minuten dünsten, bis das Wasser eingezogen ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
4. Das Huhn gründlich waschen und abtrocknen. Die Höhlung mit der Reisfüllung füllen und zunähen. Das Huhn mit Salz und Pfeffer einreiben.
5. Butter in einer Bratenform zerlassen. Das Huhn hineinlegen und gründlich mit der Butter bestreichen. Brühe in die Form geben und das Huhn im Ofen bei 180 Grad Hitze 2 ½ Stunden schmoren, dabei häufig mit dem Bratensaft bestreichen.
6. Das Huhn in Portionen geteilt servieren, die Füllung wird in der Mitte der Platte aufgehäuft. Den Reis waschen, bis das Wasser klar abläuft, 5 Min. vorkochen und stehen lassen.

---------------------------------------------------------

4.Kalek

Lîsteya Malzemên Reçeteyê:
Malzemeyên navê (hundir)

* Qedexeke avê birinc2
* k rûnê nivî Qedehek av
* Qedeheka çay behîvên rendekirî
* 2 kç îsota pûl a sor
* kevçiyek rîhana re$Ÿ
* qevdek bexdenûsa (teze û hûrkirî)
* 1kç îsota re$ û pûlxwê

Malzemeyên der

* 5 go$tê kêlekê (milê pê$Ÿîn)0,5 k ava îsotêkevçiyek niv$kkç îsota re$ a pûl qedeh av



Çêkirin:
Çêkirin
Birinc û behîvên rendekirî di rûn de biqelîne. Dema ba$Ÿ qeliyan nîvê wê bike firaqeke din û hilîne. Nivê din bike nav avê û bipêje. Dema bijiya ji ser agir dayîne û bawe$Ÿîn bike bila sar bibe. Pi$tre îsota pûl, ya re$, bexdenûsa hûrkirî, rihana re$Ÿ û ew nîvê birinca ku te bi dendikê bihêvan re qelandibû û hilanî bû, hemûyan bike ser ya patî.

Û ba$ li nav hev xe. Herweha malzemeyên te yên hundir êdî amade ne.Kaleka (kêleka) ku te bi kêrê nava wê wek dolmê vekiribû, van malzemeyên xwe bi kevçiyê bike navê û devê wê bi ta û derziyê bidirû. Kêlekê bike bero$Ÿeke û malzemeyên ku te ji bo be$î derê kêlekê amadekiri bûn. Wan jî bike bero$ê 2 saet di avê de bipêje. Pi$Ÿtre ji bero$Ÿê derxe bike tepsiyek û vê carê 30 xulek di firnê de, di dereceyeke normal de bibjere. Bi germî û servîs bike.

Balkê$î: Divê hundirê kêlekê heta ber dev tijî malzeme nebe, hinek valahî hebe ku di dema kelandin û bijandinê de neteqe û belav nebe.

Kalek xwarineke Liciyan e. Licî ji kêlekê re dibêjin "kalek". Berî bi tenê li malan dihatin çêkrin. Di salên 1970î de Xalê Xelîl (Xelîl Aytek) li Licê di asxaneke biçûk de çêdikir. Pistî 1975an Xalê Xelîl li Amadê asxaneyekê de dest bi çêkirina "kalekê" kir. Pistre sagirên wî li Amedê bi pês ve birin û îro ji Japonyayê heta Kanadayê navê kêleka Liciyan derketiye û xwarina herî xwes û çêjdar e.

---------------------------------------------------------


5.Kefte

Lîsteya Malzemên Reçeteyê:
Zutaten (für sechs Personen)

* 1 kg Milchreis
* ½ kg Rindergehacktes für die Klöße (die äußere Hülle)
* 1 kg Hackfleisch (Füllung der Klöße)
* 300 g Lammfleisch
* 200 g Mandeln und/oder Walnusskerne
* 200 g Rosinen
* 2 Zwiebeln
* einen Bund frische Petersilie
* 2 Zitronen
* Speiseöl
* Curry, Salz, Pfeffer
* gekochte Bohnen



Çêkirin:
Zubereitung
Klöße:

Zunächst den Reis mit warmen Wasser waschen, dann absieben. Das frische Hackfleisch wird mit dem ungekochten Reis vermengt und geknetet. Die Mischung mit Curry, gemahlenen Nelken, Pfeffer und Salz würzen. Falls vorhanden die Reis-Hackfleischmasse mit einer Küchenmaschine mixen.
Füllung:

Etwa 500 g des Hackfleisches mit Salz und Pfeffer würzen und zu kleinen kirschgroßen Hackfleischbällchen formen, sogenannte "salke zoleka" (übersetzt: Kücken-Köpfchen). Diese Bällchen in etwas Speiseöl vorbraten.
Dann werden die geschälten und halbierten Mandeln in heißem Öl geschwenkt und zunächst beiseite gelegt, ebenso wie die Hackfleischbällchen.
Die geschälte und gewürfelte Zwiebel anbraten, und die restliche Menge Hackfleisch hinzufügen und mitbraten. Dann die Mandeln, die Rosinen, Walnüssen, die gehackte Petersilie und die Gewürze hinzu geben und alles vermengen.
Diese Masse ist die Füllung, die erstmal mal etwas abkühlen muss, damit man sich die Hände nicht beim Klöße formen verbrennt.
Nach dem Abkühlen etwas Teig nehme und füllen, so dass die Klöße etwa faustgroß werden und in den Handballen passen. Fertige Klöße auf einem Blech oder Teller legen.
Brühe:

Es wird ein großer, hoher Topf benötigt. Darin wird eine gewürfelte Zwiebel glasig in einem Esslöffel Öl gebrutzelt, dann Lammfleischstücke hinzugefügt und kurz mit gebraten.
Dann den Topf mit Wasser bis zum Rand füllen, mit Curry, dem Saft zweier Zitronen, Salz und Pfeffer abschmecken. Gelbe vorgekochte Bohnen hinzufügen.
Sobald die Brühe kocht, können die geformten, gefüllten Klöße in den Topf gegeben werden.


Damit die Klöße beim Kochen nicht auseinander fallen, empfiehlt es sich mageres Fleisch zu wählen und den Deckel des Topfes während des Kochens nicht draufzulegen.
Die Kochzeit beträgt etwa eine Stunde. Als Beilage schmecken frische Kräuter, Ayran und Fladenbrote.

---------------------------------------------------------

6.Kutilke - gefüllte Grießklößchen

Lîsteya Malzemên Reçeteyê:
Kutilke

Zutaten

* 1 ½ Kilo Kalbsgehacktes
* Zwei Zwiebeln
* Pinienkerne, Rosinen, jeweils 100g
* 3 EL Mehl, 3 EL Paniermehl
* 2 Eier
* 1 Zitrone
* 2 Kilo Bulgur (Gries)
* Oregano
* Butter
* Bund Petersilie
* Salz, Pfeffer



Çêkirin:
Zubereitung

Füllung:
Die Zwiebeln mit dem Hackfleisch in einer Pfanne braten. Nachdem das Fleisch durchgebraten ist, Pinienkerne und Rosinen dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen.
Nachdem die Füllung für Kutilke fertig gebraten ist, wird das Fleisch in eine Schüssel zum Abkühlen an die Seite gestellt. Nun kommt der Teig für die Grießklößchen.

Teig:
Den Gries eine halbe Stunde im lauwarmen Wasser ziehen lassen. Dann mit drei Esslöffeln Mehl, drei Esslöffeln Paniermehl und zwei Eiern mischen und die Masse zu einem Teig kneten. Dann aus dem Teig mehrere kleine, ovalförmige Stückchen formen. Den Teig mit dem Finger öffnen, zwei Esslöffeln Füllung hinein geben und den Teig wieder schließen. Anschließend bringen sie einen Topf Wasser zum kochen. Geben sie eine Prise Salz, den Saft einer Zitrone ins Wasser und tun die Kutilkes ins kochende Wasser.
Während die Grießklößchen kochen, in eine Pfanne die Butter mit Oregano erhitzen. Nach etwa sieben Minuten, die Grießklößchen aus dem Wasser holen. Einen Esslöffel Butter hinzugeben und gehackte Petersilien drüberstreuen. Servieren können Sie die Kutilkes mit Jogurt und Knoblauch .


Quelle

Reply Edited on 07/21/2010 03:47 AM.

Kudo21
Admin

31, male

  Fortgeschritten

Administrator/in

Posts: 1065

Re: Rojbûna Te Pîroz Be :D

from Kudo21 on 07/21/2010 12:15 AM

Mezrecux

dînooo haha sie ist nicht auf deiner Seite, sie hats ironisch gemeint


MeLo.21
Ach ich tuh mal so als wäre ich auf seiner seite damit der arme sich nicht ganz alleine fühlt...seine frauen sind im urlaub und seine famly auch der tut mir schon nbiscchen leid nech



Wey Wey wo bin ich bloß gelandet !! Alle sind gegen mich jaja jetzt weiß ich bescheid !!!

]Aber wenigstens zeigt Melo21 etwas Mitleid !! Das ist schon mal etwas !! :D

Reply Edited on 07/21/2010 12:16 AM.

MeLo.21
Deleted user

Re: Rojbûna Te Pîroz Be :D

from MeLo.21 on 07/20/2010 11:16 PM

Ach ich tuh mal so als wäre ich auf seiner seite damit der arme sich nicht ganz alleine fühlt...seine frauen sind im urlaub und seine famly auch der tut mir schon nbiscchen leid nech :P

Reply

Mezrecux
Deleted user

Re: Rojbûna Te Pîroz Be :D

from Mezrecux on 07/20/2010 09:09 PM

dînooo haha sie ist nicht auf deiner Seite, sie hats ironisch gemeint :lol: :grr:

Reply

Kudo21
Admin

31, male

  Fortgeschritten

Administrator/in

Posts: 1065

Re: Rojbûna Te Pîroz Be :D

from Kudo21 on 07/20/2010 08:36 PM

MeLo.21

kecê Amîne lass den armen doch mal träumen yaw gunehe



wenigstens eine die auf meiner seite ist dankeeeeeeeeeeeeeeeeee;-)

Reply

Kudo21
Admin

31, male

  Fortgeschritten

Administrator/in

Posts: 1065

Der traditionelle kurdische Tanz

from Kudo21 on 07/20/2010 08:18 PM

Der traditionelle kurdische Tanz ist, wie wir ihn auch im Balkan, Libanon, Iran oder im Kaukasus beobachten können, durch gegenseitiges Händehalten geprägt und wird Gowend oder Gowand genannt.

Der Govend ist ein Kreistanz, wobei im Zentrum des Kreises oft Einzel- oder Paartänzer sind. Oft halten sich die Frauen und Männer im Kreis die Hände, und sie halten farbenfrohe Tücher in einem Halbkreis, der sich um den Kreis herum bewegt.
Die Gruppentänze kann man in zwei verschiedene Kategorien einteilen. Bei dem langsamen und anmutigen Tanz reihen sich die Tänzer Schulter an Schulter eng aneinander und führen den Tanz mit kunstvollen und komplizierten Schritten aus. Gelegentlich wird die Tanzrichtung geändert, indem sie den Kopf zum anderen Tanzpartner drehen, jedoch wird dabei die Handhaltung niemals unterbrochen. Dieser Ablauf wird mehrmals wiederholt. Bei manchen langsamen Tänzen gibt sich jeder zweite Tänzer die Hand, wobei die Arme hinter dem Nebenmann liegen. Bei einer Formation von Mann-Frau-Mann-Frau bedeutet dies, dass sich nur die Männer und nur die Frauen die Hand geben.


Im schnellen Tanz gehen die Tanznachbarn weiter auseinander, wobei diese Bewegung mit dem Tempo der Musik abgestimmt ist. Sie blicken dabei auf die Innenseite des Kreises oder auf den Rücken ihres Tanznachbars, während sie sich um den Kreis herum bewegen. Die beiden Tänzer im Zentrum des Kreises führen verschiedene Tanzschritte vor und halten ebenso Tücher in ihren Händen. Während ihrer Vorführung schauen sie sich an. Sie gehen während der Tanzschritte auf und nieder, was vor allem in den kaukasischen Tänzen Sitte ist. Meist wird von den Tänzern in der Mitte durch ihre Schritte und ihre Mimik eine Liebesgeschichte erzählt. In einem Tanz zum Beispiel offeriert der Mann dem Mädchen im Kreis wertvolle Geschenke wie Edelsteine, Schmuck und sogar ein Schwert, doch sie erwidert seine Liebe erst, als er ihr einen Strauß Blumen überreicht.

Die kurdischen Tänze unterscheiden sich von Region zu Region, so sind in Nordwestkurdistan die kunstvollsten Tänzer die Dimilas oder Dêrsim. Die schnellen Tänze werden am besten von den Hay Nara, Yala, Niri, Dêrsim, Shaykhane, Chupi und den Halparika vorgetragen. Die Chupi benutzen für ihre Tänze manchmal Stöcke, die einen Kampf um die Gunst der Geliebten oder einfach nur einen Streit zweier Parteien darstellen sollen.
Meist werden die Tänzer von der Musik der Trommel (dulul) und der Oboe (Surna) und manchmal von der Tambura begleitet. In Südkurdistan agieren die Musiker auch noch als Sänger. Durch die von den Besatzern verbotene Ausübung der kurdischen Kultur, wurden diese Tänze auch immer mehr zu einem Politikum, so kann man auch Peshmerga in ihren Uniformen tanzen sehen und Barzanî sagte einmal: „Einer der nicht tanzen kann, ist kein Kurde.“



Zu den verschiedenen Tanztypen:

Dîlan: ist ein Hochzeitstanz,

Govend: ist ein Kreistanz, bei dem Partner und Tanzschritte variieren

Giranî: ein langsamer Tanz

Milane: wird eng Arm an Arm getanzt

Dijhopî: ein Tanz, wo verschieden Sprünge vorgeführt werden

Hellperrîn: religiöser Tanz aus Hawraman, den man aber auch in anderen Gebieten von Kurdistan findet.

Quelle

Reply Edited on 07/20/2010 08:22 PM.

MeLo.21
Deleted user

Re: Rojbûna Te Pîroz Be :D

from MeLo.21 on 07/20/2010 08:14 PM

kecê Amîne lass den armen doch mal träumen yaw gunehe :D:D

Reply

Mezrecux
Deleted user

Re: Rojbûna Te Pîroz Be :D

from Mezrecux on 07/20/2010 08:12 PM

Alan willeh billeh tilleh wad, ich kille dich irgendwann es reicht, êdî bese!!

Reply
First Page  |  «  |  1  ...  1094  |  1095  |  1096  |  1097  |  1098  ...  1170  |  »  |  Last

« Back to previous page