ANK tötet einen Kurden in West-Kurdistan (Syrien) der seit Jahren für das syrische Regime spioniert

First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Oldest posts first ]


Newroz_2010

-, female

  Einsteiger/in

Posts: 677

Re: ANK tötet einen Kurden in West-Kurdistan (Syrien) der seit Jahren für das syrische Regime spioniert

from Newroz_2010 on 12/05/2011 10:15 PM

@ Alan

" kein Mensch hat den Tod durch die Hand andere Menschen verdiehnt "



nach dem Motto:
Jeder hat das Recht auf Leben "


 nur ist die Frage:

Darf auch der am leben bleiben, der schon viele andere Menschen in den Tod geführt hat ???

Reply

Azadiyakurd...
Admin

-, male

  Aktive/r User/in

Administrator/in

Posts: 4656

Re: ANK tötet einen Kurden in West-Kurdistan (Syrien) der seit Jahren für das syrische Regime spioniert

from Azadiyakurdistan on 12/05/2011 09:46 PM

Alan zirto Ein Araber kann keinen Kurden als Verräter bezeichnen genau so auch nicht ein Türke. Jedoch geht es hier um Kurden die gegen Kurden also die eigene Nation (Nicht Partei) arbeiten, deswegen war es bei Selimo auch anders als bei dem hier.

In West-Kurdistan werden Kurden die Kurdisch den Kindern beibringen durch solche Spione verraten, so werden die verhaftet gefoltert und nicht selten getötet. Deswegen darf es solche nicht geben die für das Regime arbeiten, ACHTUNG, hir geht es nicht um Parteien sondern um das Volk!!! Dieser Person macht kein Progaganda gegen eine Partei und auch nicht gegen Kurden, der gibt nur Informationen für Geld an den Staat weiter. Diese Informationen werden manchmal geändert damit der Spion mehr Geld vom Staat bekommt. Das schadet den Menschen. Es geht hier mehr um was gesellschaftlisches als politisches, in diesem Fall geht es nicht um Parteien und auch nicht um Politik. Diese Person schadet seine Landsleute für Geld. Wenn der Staat nach 3 Spione sucht, kommen die in gund und fragen wer mit den arbeiten möchte. Da melden sich statt 3,  30 Leute weil sie daran Geld verdienen und auch Macht zwischen den NAchbarn haben. Die hatten bis jetzt keine Strafe bekommen, keine Partei wollte und konnte diese Menschen daran hindern als Spion zu arbeiten. Jedoch jetzt wenn die sehen das die umgebracht werden werden die langsam sich zurückziehen und baqil werden. ;)
Diese Menschen kannst du mit manchen Cahiş in Nord-Kurdistan vergleichen. Auch bei den Spionen in West-Kurdistan sind nicht alle gleich verräter und böse, es gibt welche die Lügen erzählen damit der Staat den Menschen nichts tut, das sollte man auch wissen.

Silav û Rêz
Azad

Reply Edited on 12/05/2011 10:14 PM.

Newroz_2010

-, female

  Einsteiger/in

Posts: 677

Re: ANK tötet einen Kurden in West-Kurdistan (Syrien) der seit Jahren für das syrische Regime spioniert

from Newroz_2010 on 12/05/2011 09:46 PM

Ich sehe es genau so wie Zagros.
Verräter stehen uns nur im Weg und legen uns somit Steine im Weg.

Wer bereit ist sein eigens Volk zu verraten der muss die Konsequenzen dafür tragen müssen als wären die Verräter nicht ebenfalls für viele Tode verantwortlich !!!

hat kein Mensch den Tod durch die Hand andere Menschen verdiehnt.

wenn du so siehst, dann ein Verräter auch nicht ^^
dann die Soldaten ebenfalls nicht ^^
...

Reply Edited on 12/05/2011 09:48 PM.

Zagros
Deleted user

Re: ANK tötet einen Kurden in West-Kurdistan (Syrien) der seit Jahren für das syrische Regime spioniert

from Zagros on 12/05/2011 09:35 PM

Müssen die ????? Wer sagt das ???? Wie ich schon mal erwähnt habe, hat kein Mensch den Tod durch die Hand andere Menschen verdiehnt.

siehe kurdische Geschichte...!!!!!!
Solange Verräter am leben bleiben und uns schaden, werden weiterhin unsere Kinder/Geschwister/Eltern/Verwandten/Freunde etc. sterben.

Deine bsp sind auch unpassend. Aber naja jedem das seine, ich werde nicht um solche "Menschen" trauern.

Reply

Kudo21
Admin

31, male

  Fortgeschritten

Administrator/in

Posts: 1065

Re: ANK tötet einen Kurden in West-Kurdistan (Syrien) der seit Jahren für das syrische Regime spioniert

from Kudo21 on 12/05/2011 09:13 PM

Zagros

Kurdo21 wenn du ein Kurdistan willst, müssen solche verräter weg! Verräter sind die Leute die uns Kurden am meisten schaden.

Müssen die ????? Wer sagt das ???? Wie ich schon mal erwähnt habe, hat kein Mensch den Tod durch die Hand andere Menschen verdiehnt.

Nur im Kriegszustand, wenn sie sich bekriegen und Opfer anfallen ist das ok und verständlich.

Hinrichtungen sind unakzeptabel. Wenn eine Gruppe in der Lage ist einen Menschen zu ermorden , dann wird es auch andere Wege geben diesen ,, Verräter ´´ ruhigzustellen. Da muss man ihn nicht ermorden.

Todesstrafe ist unakzeptabel ob bei der PKK, Peshmerga oder bei den Gruppen in Rojava. Sowas muss man ablehnen. Wir sollten nicht die Merkmale der Staaten übernehmen, die wir solange bekämpfen und verachten.  


In Irans Augen sind  PJAK Kämpfer im Iran auch Verräter und werden erhängt.
In der TÜrkei wurden schon einige tausende Kurden (Intellektuelle , Zivilisten) ermordet ohne jeglichen Grund.
In Syrien sind auch schon einige umgekommen durch Folter im Gefägnis.

Wir dürfen sie nicht nachmachen und Menschen töten die für uns Verräter sind.
Den in den Augen der Länder sind Kurden Verräter die für PKK , Peshmerga(früher zu Saddams Zeiten)
 und der Armee für Rojava sich einsetzen.

Unser Verhalten ist genau der unser feindlichen Ländern. Wir bringen auch Verräter um genau wie die Besatzer Kurdistans.


Es gibt keinen Grund , der die Hinrichtung eines Menschen rechtfertigt .

Saddam ,Hitler etc. sogar solche Menschen verdiehnen den Tod durch die Hand andere Menschen nicht. 

Reply Edited on 12/05/2011 09:25 PM.

Zagros
Deleted user

Re: ANK tötet einen Kurden in West-Kurdistan (Syrien) der seit Jahren für das syrische Regime spioniert

from Zagros on 12/05/2011 03:51 PM

Die Spione und Verräter in West-Kurdistan kennt jeder, ob er bei dem Mord von şehîd Mişel Temo beteiligt war können die vllt nicht wissen da hast du Recht. Aber das er ein Verräter ist das weiß jeder. In West-Kurdistan sagen die Leute ganz offen das sie mit dem Staat arbeiten. Wenn es in einem Dorf welche gobt dann weiß das ganze Dorf. Ich kann dir bei uns 2-3 Personen aufzählen die Verräter sind. Man braucht keine Informationen weil diese Personen es selber zugeben, und die Sicherheitskräfte auch diese Leute immer wieder besuchen.

Also wenn er das selber zugibt das er mit dem Staat arbeitet, dann hat ANK alles richtig gemacht. Aber wie gesagt, ich glaube nicht das jemand zu gibt bei dem Tod von Temo beteiligt gewesen zu sein, deswegen meine Frage woher ANK diese Informationen hat?

Es geht hier nicht um Kurden aus 2 kurdische Parteien sondern um einen Kurden der für das Regime arbeitet und Informationen über Kurden an den Staat gibt, damit sie dann verhaftet werden und dieser Verrärter vllt bisschen Geld vom Staat bekommt. Diese umzubringen habe ich mir schon lange gewünscht nun fangen endlich ANK damit an. Natürlich muss man diese Personen erst warnen und versuchen den zu erklären das die somit die Kurden schaden etc. Aber da die meisten NOCH keine Angst haben bleiben die bei ihrer Sache und verraten weiter, das wird aber nicht lange dauern.

Als ich das gleiche über Selim geschriben habe hattest du eine ganz andere Meinung, aber ich stimme dir hier trotzdem 100% zu

Es gibt 2 bewaffnete Gruppen richtig,1. ist ANK und 2. Şêrên Welatê Kurdan. Ich denke mal das es eine bewaffnete Gruppe die zu PYD gehört und sich in West-Kurdistan befindet nicht gibt.

Also Şêrên Welatê Kurdan ist eine politisch unabhängige bewaffnete Gruppe in West-Kurdistan, was mit ANK ist weiß ich nicht so genau. PYD hat über tausend für West-Kurdistan ausgebildete Guerillas.

Reply

Azadiyakurd...
Admin

-, male

  Aktive/r User/in

Administrator/in

Posts: 4656

Re: ANK tötet einen Kurden in West-Kurdistan (Syrien) der seit Jahren für das syrische Regime spioniert

from Azadiyakurdistan on 12/05/2011 03:31 PM

Aber mich würde interessieren woher ANK so viel Information hat? Woher wissen sie das dieser Enwer bei dem Tod von Temo beteiligt war ? Ich denk das weiß keiner so recht.
Zagros

Die Spione und Verräter in West-Kurdistan kennt jeder, ob er bei dem Mord von şehîd Mişel Temo beteiligt war können die vllt nicht wissen da hast du Recht. Aber das er ein Verräter ist das weiß jeder. In West-Kurdistan sagen die Leute ganz offen das sie mit dem Staat arbeiten. Wenn es in einem Dorf welche gobt dann weiß das ganze Dorf. Ich kann dir bei uns 2-3 Personen aufzählen die Verräter sind. Man braucht keine Informationen weil diese Personen es selber zugeben, und die Sicherheitskräfte auch diese Leute immer wieder besuchen.

Stellt euch vor sie beschuodigen sich gegenseitig mit Verrat, was ist dann eure Reaktion? Oh hat er gut gemacht oder nein kein Bruderkrieg?

Kurdewari

Es geht hier nicht um Kurden aus 2 kurdische Parteien sondern um einen Kurden der für das Regime arbeitet und Informationen über Kurden an den Staat gibt, damit sie dann verhaftet werden und dieser Verrärter vllt bisschen Geld vom Staat bekommt. Diese umzubringen habe ich mir schon lange gewünscht nun fangen endlich ANK damit an. Natürlich muss man diese Personen erst warnen und versuchen den zu erklären das die somit die Kurden schaden etc. Aber da die meisten NOCH keine Angst haben bleiben die bei ihrer Sache und verraten weiter, das wird aber nicht lange dauern.

Es gibt zwei solche bewaffneter Gruppen der Kurden in Westkurdistan. Eine Gruppe ist den 10 Parteien nah, die sich zusammen getan haben und die andere der PYD nah.

Es gibt 2 bewaffnete Gruppen richtig,1. ist ANK und 2. Şêrên Welatê Kurdan. Ich denke mal das es eine bewaffnete Gruppe die zu PYD gehört und sich in West-Kurdistan befindet nicht gibt.

Wo ist der Unterschied zwischen ANK und dem syrischen Regime dann? Angeblich Verräter und muss umgebracht werden... Wir wollen keine Diktatur in Westkurdistan, sondern Demokratie...

Der Unterschied ist dass das Regime unschuldige umbringt. Wie gesagt es nicht angeblich verräter, jeder kennt die und die Personen stehen noch zu, weil die somit angeben und Geld von den Dorfbvewohner bekommen damit ihre Unterlagen und Behördengänge leichter werden.

Außerdem hat der Hausbesitzer in dem şehîd Mişel Temo umgebrahct wurde die Angreifer Kurdisch reden gehört. Deswegen ist es klar das auch Kurden hinter seinem Mord stecken, aber ob es wirklich Enwer ist oder eine kurdische Partei, oder NUR das Regime, das wissen wir noch nicht.

Silav û Rêz
Azad

Reply

Peshmerge_G...

30, male

  Fortgeschritten

Posts: 166

Re: ANK tötet einen Kurden in West-Kurdistan (Syrien) der seit Jahren für das syrische Regime spioniert

from Peshmerge_Gerilla on 12/04/2011 09:51 PM

Das machen die sehr gut weiter so.

Pêshmerge û Gerîla hêzên parastinê miletê Kurdin.

Reply

Zagros
Deleted user

Re: ANK tötet einen Kurden in West-Kurdistan (Syrien) der seit Jahren für das syrische Regime spioniert

from Zagros on 12/04/2011 08:59 PM

eine bewaffnete Gruppe ist den 10 Parteien nah? welche Gruppe meinst du denn? Die von PYD ist klar !

Was hat bitte Verrat mit Demokratie zu tun? Wir wollen alle Demokratie für West-Kurdistan, genau deswegen wurde er auch getötet. WENN dieser Enwer bei dem Tod von Temo beteiligt war, dann kann ich ANK verstehen.


Reply Edited on 12/04/2011 09:03 PM.

Kurdewari
Deleted user

Re: ANK tötet einen Kurden in West-Kurdistan (Syrien) der seit Jahren für das syrische Regime spioniert

from Kurdewari on 12/04/2011 05:45 PM

Wo ist der Unterschied zwischen ANK und dem syrischen Regime dann? Angeblich Verräter und muss umgebracht werden... Wir wollen keine Diktatur in Westkurdistan, sondern Demokratie...

Es gibt zwei solche bewaffneter Gruppen der Kurden in Westkurdistan. Eine Gruppe ist den 10 Parteien nah, die sich zusammen getan haben und die andere der PYD nah. Stellt euch vor sie beschuodigen sich gegenseitig mit Verrat, was ist dann eure Reaktion? Oh hat er gut gemacht oder nein kein Bruderkrieg?

Wenn man eine demokratische Partei ist, darf man sowas nie gutheissen.

Reply
First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  »  |  Last

« Back to forum