Yeziden – die unbekannte Religion

First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4  |  »  |  Last [ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Kudo21
Admin

29, male

  Fortgeschritten

Administrator/in

Posts: 1065

Re: Yeziden – die unbekannte Religion

from Kudo21 on 09/11/2011 04:20 PM

Azadiyakurdistan

Nur muslimische Männer dürfen Frauen aus andere Religionen (Die einen heiligen Buch bestizen) heiraten. Die Frauen dürfen das nicht. Was Steinigung der Frau angeht. Ich hab das mal den Şêx Murşid Xiznewî in sein Programm PEYAM gefragt. Das mit den 4 Zeugen ist richtig, aber er meinte das es im Koran die Steinigung garnicht erwähnt wird. Das ist eine Strafe was die Muslime aus den Zeiten von Vorislam verwenden. Im Koran steht das der Mann und die Frau gepeitscht werden sollen aber nicht gesteinigt.

Richtig hab vergessen das Wort Mann zu schreiben . Nur Männer dürfen ander Frauen aus dem Christentum  und Judentum heiraten. Die Frauen dürfen es nicht.

Das mit der Steinigung kann sein. So belesen im Koran bin ich nicht, dass ich das belegen kann. Aber das hat mir ein kurde erzählt der sehr religiös ist und oft in Moschee ist und ständig und immer sich auf den Koran bezieht.

Es wäre logisch so eine harte Strafe zur Abrschreckung. Aber die Gefahr das unschuldige umgebracht werden ist auch groß von daher weiß ich nicht so genau ob die Steinigung wirklich da im Koran steht. Eigentlich soll ja Xweda alleine bestimmen wer sterben soll. Naja... ich werd mich mal Erkundigen vllt krieg ich ja neue Infos

Reply

dilemin63
Deleted user

Re: Yeziden – die unbekannte Religion

from dilemin63 on 09/11/2011 04:36 PM

@Alan
Ich weiß das Menschen für Dinge die sie tun Strafen bekommen sollten aber Hand abhacken? Steinigen? Meine Güte wir sind Menschen, ich verstehe überhaupt nicht wie es die menschen tatsächlich über sich bringen können ein Mädchen mit Steinen zu bewerfen oder jemanden die Hand abzuhacken..? Ach den ganzem Unsinn haben sich Menschen ausgedacht das hat nichts mit dem Kuran oder dem Islam zu tun! Die Menschen begehen selber Straftaten wenn sie jemanden steinigen/erhängen usw. aber meinen dann sie würden es im Namen von Allah tun. Sollen sie wenigstens dazu stehen das es aus ihrer eigenen Dummheit entstanden ist! Ja aber geht der Mann fremd ist das natürlich nicht so dramatisch wie wenn es die Frau tut! Gerechtigkeit ist denen glaub ich ein fremd. Ach das es soweit kommt das man nicht mal mehr den Menschen heiraten darf den man liebt weil es eine " Religion " verbietet........... Das Leben ist zu kurz um sich nach irgendeiner Religion zu richten finde ich und ich glaube auch nicht daran das ich nachher im "Paradies" glücklich neben Gott sein werde.... falls es sowas wie die Hölle tatsächlich geben sollte und Gott mich bestrafen sollte weil ich nicht alle Regeln befolgt habe und mein Leben gelebt habe wie ich es will..... auch gut ich werde es akzeptieren dann hab ich wenigstens mein Leben gelebt und zwar nach "MEINEN WÜNSCHEN" nicht die eines Wesens ( Gott) von dem ich nicht mal 100% behaupten kann das es ihn gibt. Das kann übrigens niemand, es heißt nicht umsonst "Glauben". Guter Mensch sein reicht. Solange man andere Menschen nicht mit seinen Glauben belästigt ist alles schön und gut aber ich hasse es wenn z.b Leute zu mir kommen und zu mir meinen ich würde später in der Hölle landen und "Allah" würde mir verzeihen wenn ich ab jetzt an ihn glauben würde usw. Meine Eltern sind auch gläubig aber nerven mich zumindest nicht damit Jeder Kurde/in hat meinen Segen solange er mich damit nicht konfrontiert.

Reply

dilemin63
Deleted user

Re: Yeziden – die unbekannte Religion

from dilemin63 on 09/11/2011 04:49 PM

Wir als Kurden sollten mehr als alle andere Völker tolerant sein weil wir muslimische, christlische, yezidische und jüdische Kurden haben und wissen was Unterdrückung und Diskriminierung bedeutet.
@Azadiyakurdistan
jüdische Kurden? Alles war mir bekannt... aber ich wusste nicht das es jüdische Kurden gibt. Bist du dir da ganz sicher oder hast du verschrieben?

Reply

Azadiyakurd...
Admin

-, male

  Aktive/r User/in

Administrator/in

Posts: 4656

Re: Yeziden – die unbekannte Religion

from Azadiyakurdistan on 09/11/2011 05:00 PM

jüdische Kurden? Alles war mir bekannt... aber ich wusste nicht das es jüdische Kurden gibt. Bist du dir da ganz sicher oder hast du verschrieben?

In Israel leben ca. 150.000 Kurden diese Kurden stammen aus Süd-Kurdistan und sind jüdisch.

Silav û Rêz
Azad

Reply

dilemin63
Deleted user

Re: Yeziden – die unbekannte Religion

from dilemin63 on 09/11/2011 05:23 PM

hmmmm...wir Kurden sind auch wirklich überall und so vielseitig... kaum zu glauben Gut zu wissen das es sogar jüdische Kurden gibt..

Reply

narin

-, female

  Einsteiger/in

Posts: 9

Re: Yeziden – die unbekannte Religion

from narin on 09/11/2011 08:15 PM

ohhh hab es später erst bemerkt das das thema so hieß " yeziden-die unbekannte religion".
dann muss ich ehrlich sagen, das ich überreagiert habe, sorry. habe in der hinsicht negative
erfahrungen hinter mir und hatte auch schon mal aufgrund das ich eine frau bin konflikte.
ich entschuldige mich hiermit nochmal.

Reply

AvsSsiinN_e...
Deleted user

Re: Yeziden – die unbekannte Religion

from AvsSsiinN_eLiih_sSeEviinN on 09/11/2011 08:24 PM

@Dilemin63

Was noch fehlt sind chinesische Kurden :D,
denn sowas habe ich z.b. bis jetzt noch nicht gehört
aber warten wir mal ab,vieleicht kennt Azad welche :D

Reply

Kudo21
Admin

29, male

  Fortgeschritten

Administrator/in

Posts: 1065

Re: Yeziden – die unbekannte Religion

from Kudo21 on 09/11/2011 08:37 PM

narin

Gut das wir doch zu einem guten Ende kommen . Aber du hast Recht. Die Ezidi leiden stark unter Muslime nicht überall und nicht so stark wie früher aber zb im Irak. Dort wurden nach dem Sturz von Saddam die EzidI (kurden) von musilme ermordet auf offener Straße und keiner hat was gesagt. Viele Ezidi sind geflüchtet aus dem Irak und sind zb nach Deutschland abehauen. Einen habe ich kennen gelernt und er meinte, das die Muslime wie ne jagd auf die Ezidi gemacht haben und  jeden Tag bis zu 2 Ezidi starben. Einem sollte es egal sein an was oder wen der gegenüberliegende glaubt oder auch keinen Glauben hat. Solange man seine Religoin ungehindert ausleben kann, kann einem doch egal sein an was die andern glauben. Ich hab auch Muslime kennen gelernt die schon von Anfang an ne Hass auf EZIDI haben. Sie wollen gar nicht mit Ezidi was zu tun haben. Also man sieht auch bei Muslimen gibst solche Leute. Toleranz würde der Welt und der Menschheit sehr gut tun und vllt so jedes Jahr viele Kriege und zich Tausend Tote verhindern.

Reply

dilemin63
Deleted user

Re: Yeziden – die unbekannte Religion

from dilemin63 on 09/11/2011 08:52 PM

hahah ja so ist es Einerseits schön zu wissen das es soviele Kurden gibt die so verschieden sind aber andererseits wäre es schön wenn wir alle eins wären und nicht jeder wäre irgendwo anders auf der welt und glaubt an etwas anderes. Die beste Religion für kurden wäre: Gar keine. Denn bis wir uns entscheiden könnten welche Religion passend für alle wäre..... Ich wünschte wir Kurden wären alle gleich -.- Das würde viel Streit vermeiden aber naya andererseits macht uns die Vielseitigkeit aus... Es ist echt kompliziert muss ich sagen

Reply

narin

-, female

  Einsteiger/in

Posts: 9

Re: Yeziden – die unbekannte Religion

from narin on 09/11/2011 10:33 PM

Kudo21

die aussage hat mich total aufgeregt als sie sagte " laut yeziden dürfen moslems und yeziden nicht befreundet sein".
das war für mich schwachsinnig, total unwissend. es kann sein das einige so eingestellt sind aber andersrum genau so.
ich selber kenne viele muslimische kurden, die sehr freundlich sind, mit dem ich sehr gut klar komme aber von den eltern sehr eingeschränkt werden. da sind yeziden viel lockerer und schon mittlerweile europäischer eingestellt. aber das muss jeder für sich wissen, was richtig und falsch ist. möchte jetzt auch niemanden angreifen.
das mit dem yeziden im irak war sehr grausam, was ich sehr traurig finde. das war aber nicht nur zweimal der fall. die geschichte der yeziden erinnert mich an die der juden in deutschland nur das es halt öfters war. es gibt ein lied von zuber salih das fermane heißt auf youtube, er selber ist ein muslimischer kurde und hat das lied den yeziden in irak gewittmet. ich finde den musiker einzigartig und bewundernswert, und kenne seine musik schon länger.


Reply
First Page  |  «  |  1  |  2  |  3  |  4  |  »  |  Last

« Back to forum