Barzani begrüßt Waffenstillstand

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


MeLo.21
Deleted user

Barzani begrüßt Waffenstillstand

from MeLo.21 on 08/17/2010 12:30 AM

Der Präsident der Autonomen Region Kurdistan im Irak, Masud Barzani, hat die Waffenstillstandserklärung der PKK begrüßt. In einer kurzen Erklärung, die auf der Webseite des Präsidenten veröffentlicht wurde, drückte er seine Unterstützung für den Waffenstillstand aus und erklärte, dass die kurdische Frage durch Frieden und Dialog gelöst werden könne. „Wir hoffen, dass der Waffenstillstand andauert“, so Barzani.
Auch der ehemalige Ministerpräsident der kurdischen Regionalregierung in Erbil, Necirvan Barzani, begrüßte die Waffenstillstandserklärung und rief zu einer bilateralen Waffenruhe auf.
„Die Erklärung eines einseitigen Waffenstillstands durch die PKK ist eine gute Entscheidung. Wir sind erfreut, solch eine positive Entwicklung zu erleben“, erklärte er.
Barzani betonte, dass die kurdische Frage nicht mit militärischen Mitteln zu lösen sei.
Er hoffe, dass die türkische Regierung auf den Waffenstillstand reagiert, in dem sie ihn zu einem beiderseitigen ausbaue.
„Wir hoffen, dass (alle Seiten) diesen Waffenstillstand als neue und friedliche Möglichkeit betrachten und ihn bilateral und andauernd verwirklichen, um die Gewalt und das Töten zu stoppen“, so Barzani.
Er fügte hinzu, dass „wir jeden friedfertigen Schritt seitens der Türkei außerordentlich begrüßen werden.“

Quelle: ANF, 14./15.8.2010, ISKU

Reply

Ez_u_Tu

35, female

  Einsteiger/in

Posts: 223

Re: Barzani begrüßt Waffenstillstand

from Ez_u_Tu on 08/17/2010 01:17 AM

Das sind positive Worte von Barzani so zeigt er dass man das Problem mit der türkischen Terror Regierung nur mit friedlichen Mitteln lösen kann.
Wie ich gelesen habe wird BDP ein Büro in Erbîl haben, das wird das Zusammenarbeit zwischen Nord und Süd-Kurdistan fördern und voran bringen.

Bijî Yekitiya Kurda wie es da oben steht :D:D

Reply

« Back to forum