YPG greift Hauptquartiere der Al- Nusra an

[ Go to bottom  |  Go to latest post  |  Subscribe to this topic  |  Latest posts first ]


Azadiyakurd...
Admin

-, male

  Aktive/r User/in

Administrator/in

Posts: 4656

YPG greift Hauptquartiere der Al- Nusra an

from Azadiyakurdistan on 09/16/2013 12:53 AM



BasNews- Medienberichten zufolge dauern die Gefechte zwischen den YPG-Truppen (Westkurdische Volksverteidigungseinheinten) und der radikal-islamistischen Gruppierungen in Çilaxa, Serêkaniyê, Tirbespiyê und Aleppo an. Nun sei kürzlich das Dorf Susik, an der syrisch-türkischen Grenze von islamistischen Milizen eingenommen worden.

Während des Angriffs der YPG-Truppen auf ein Hauptquartier der Al- Nusra im Dorf Susik -bei Til Ebyad, an der türkischen Grenze- wurde das Dorf durch die YPG eingenommen. In der Erklärung der YPG hieß es weiterhin, dass 60 islamistische Militante bei den Gefechten getötet wurden. Auch seien 2 Islamisten festgenommen, und viele Waffen und Munitionen sichergestellt, worden.

Die YPG nahm bereits vorher zwei Dörfer in der Umgebung ein.

Die Gefechte dauern weitgehend ein

Die Kämpfe zwischen der YPG und den islamistischen Gruppierungen dauern auf breiter Front an. Einigen YPG nahestehenden Quellen zufolge wurden in den Gefechten während der letzten beiden Tage mindestens 60 islamistische Militanten getötet.

In dem Schusswechsel im Dorf Mahmudiye bei Til Ebyat kamen 5 radikal-islamistische Militante ums Leben, und ein Militärfahrzeug wurde sichergestellt.

Es wurde berichtet, dass die islamistische Gruppierung aufgrund dieser Bedrängnisse ihre Einheiten in Dera Zore, Heseke, Şedade û Reqa in dieses Gebiet befehligten.

Andererseits griffen islamistische Gruppen die Dörfer Mihemed Diyab und Xerdûka bei Tirbespiyê und eroberten diese aus der Kontrolle der YPG. Die ausgelösten und intensiven Gefechte sollen noch andauern.

Auch im Konfliktort Serêkaniyê kam es am Morgen zu Angriffen der Islamisten in den Dörfern Çav und Elok auf die YPG-Stellungen. Auch dort sollen die Kämpfe weiterhin andauern.

Muslim: Die AKP steckt hinter den Massakern in Westkurdistan

Während seiner Rede auf dem 17. Skandinavisch-kurdischen Kulturfestivals in der schwedischen Hauptstadt Stockholm, machte der Ko-Vorsitzende der PYD, Salih Muslim auf das derzeitige Ausmaß der Syrien-Krise aufmerksam und sagte : „ In Westkurdistan finden Angriffe von wilden und barbarischen Gruppierungen auf die Bevölkerung statt". Nach dem er von den „mittelalterlichen Methoden" der Gruppierungen berichtete, behauptete er, die AKP-Regierung unter dem Ministerpräsidenten Erdogan sei ebenso darin involviert.

Basnews 

Silav û Rêz
Azad

Reply

« Back to forum