Search for posts by Ez_u_Tu

First Page  |  «  |  1  ...  14  |  15  |  16  |  17  |  18  ...  19  |  »  |  Last Search found 186 matches:


Ez_u_Tu

36, female

  Einsteiger/in

Posts: 223

Re: Parlementerê Êlihê Bengî Yildiz: WELATÊ KURDAN KURDISTAN E! (VÎDYO)

from Ez_u_Tu on 08/22/2010 01:35 AM

Da sind aber viele Leute dabei mashalah, Bengî Yildiz Mêrekî jîr e her bijî weiter so.

Die Leute feiern genau so wie beim Empfang von Grûpên A$itî.

Es ist schön zu sehen wie Kurden in Nord-Kurdistan politisch stärker geworden sind. Die Regierung muss langsam gedanken darüber machen wie sie diese Kurden befriedigen kann.

Reply

Ez_u_Tu

36, female

  Einsteiger/in

Posts: 223

Re: Warum nehmen immer weniger Kurden an Demonstrationen und Veranstaltungen teil ?

from Ez_u_Tu on 08/22/2010 01:06 AM

@Kudo21

Haha ich weiß ja nicht wie alt du bist das du so unwissend tust ! Aber jugendliche haben generell kein interesse an politik bzw wenig interesse sieht man ja bei den deutschen jugendlichen ganz deutlich !!


Wie alt ich bin ist egal, ich meinte damit die jungen Leute also die unter 30 sind und nicht die 13-14 jährige. ;-)
Klar ist in den 25 Jahren schon einiges passiert das man kurdisch zum teil sprechen kann usw. aber große Veränderungen wurden leider weder durch die Demos noch durch die PKK oder durch die Türkei selbst erreicht !! Vllt sollte man diese Fakten vor Augen halten !!


Wie haben wir denn sonst diese Veränderungen erreicht Meister ? War das vllt der Weihnachtsmann ?
Die nächsten Zieel sind der Iran und Nordkorea !! Es werden terroristen bezahlt um den iran instabil zu machen und zu schwächen um dann es platt zu machen !!

Das ist doch für uns Kurden besser, wir wollen doch auch diese Regierungen los werden. Und wenn jemand die selben Ziele hat dann muss man sich freuen das auch andere uns zwar nicht helfen aber genau unsere Ziele haben.

Wenn Russland beim angriff auf den iran was unternimmt dann könen wir alle schon mal adieu liebe welt sagen und kurdistan ist dann die story von vorgestern !!


Russland steht schon hinter USA weil die wirtschaftlische Interessen haben mehr als mit dem Iran.

Ich hab hier von Veranstaltungen geschrieben und du kommst mir mit Pakistan Iran und USA, Kudo21 du musst lernen am Thema zu bleiben und nicht einfach über was anderes zu schreiben. ;-)

@kecakurda73

Ich hab zwar keine Statistiken aber man merk das schon selber dass die Teilnehmerzahl immer weniger wird.
1996 oder 97 ich weiß nicht genau wann sorry, damals sind wir nach Dortmund gefahren wo unterwegs 4 Personen ums LEben kamen als ein Bus einen Ufall hatte vielleicht wisst ihr jetzt wann ich meine.
Damals wurde Festival in ein Fußballstadium gefeiert die Plätze waren fast alle besetzt, aber letztes Jahr fand es im Trabbrennbahn in Gelsenkirchen statt.

Ich finde auch dass Demonstrationen nicht mehr viel bringen, deswegen sollte man nicht jede Woche demonstrieren das dann nur 10-20 Leute kommen, sondern paar mal im Jahr aber wirklich große Demonstrationen wo alle Kurden aus Deutschland teilnehmen.

Bestes Beispiel ist das alljährliche Festival. Seit 18 Jahren wird den Teilnehmern das gleiche Konzept angeboten und dieses Konzept ist schon durchgekaut, deshalb sinkt auch die Teilnehmerzahl.


Genau es gibt immer wieder das gleiche in Festivals deswegen überlegt man sich warum man eigentlich hingehen soll ?

Die Reden auf Kundgebungen sind wirklich sehr lang und meistens in türkischer Sprache. Ist klar das man irgendwann mal abschaltet.


Die Reden sind aber nicht mehr wie früher auf türkisch es wird auch viel auf kurdisch gehalten. Es gibt manche die begründen das warum sie nicht zuhören mit "Ich verstehe kein kurdisch" !!! Das ist sehr traurig und schlimm.

Ich denke die Kurden sollten mehr an Kulturtage teinehmen wie z.b Karnevals usw. oder Theaterstücke vorspielen so dass deutsche und andere Völker unsere Kultur kennen lernen.

Als $ivan Perwer in Berlin ein Konzert hatte hat sein Konzert viel Aufmerksamkeit bekommen sogar in den Zügen und U-Bahn Stationen wurde Werbung für sein Konzert gemacht. So haben die Leute eine andere Seite von unsere Kultur kennen gelernt und nicht nur Krieg, Waffen usw.

Reply

Ez_u_Tu

36, female

  Einsteiger/in

Posts: 223

Re: !! Reis und Weizenpreise explodieren !!

from Ez_u_Tu on 08/22/2010 12:32 AM

@ Kudo21

WAs meinst du was sollen wir machen ? ;-)

Reply

Ez_u_Tu

36, female

  Einsteiger/in

Posts: 223

Warum nehmen immer weniger Kurden an Demonstrationen und Veranstaltungen teil ?

from Ez_u_Tu on 08/21/2010 01:31 AM

Früher vor ca 10-15 Jahren hat man bei Veranstaltungen tausende von Kurden gesehen, viele junge Leute waren dabei obwohl es damals schwieriger war als heute.

Heute sehen wir immer weniger Kurden an Veranstaltungen teilnehmen, die Teilnahme an Demonstrationen ist sowieso noch schlimmer. Die Kurden sahen auf Demos anders aus als heute.
Heute sieht man wie die Jugendlichen ihre Kultur nicht mal kennen, die tragen Kurdistan Flaggen oder andere kurdische Fahnen aber wissen nicht was Kurdistan bedeutet und wie unsere Geschichte aussieht, nicht alle sind so aber leider die meisten davon.

Heute leben die Kurden viel besser die meisten Kinder sind hier geboren und haben keine Probleme mit Asylverfahren usw. aber trotzdem nehmen weniger Kurden an Demo´s teil als früher.

Wenn man sich in einer Veranstaltung hinstellt und sich die Leute vor allem die Jugendlichen(Die sind unsere Zukunft sind) anguckt sieht man dass die wenig Interesse haben an was da Vorgelesen wird oder was von Rede gehalten werden. Aber wenn die Musik kommt dann sind die fleißig am Tanzen.

Warum ist das so ? Geht es uns so gut dass wir nicht mehr brauchen zu demonstrieren ?
An was haben die Veranstalter schuld dass immer weniger teilnehmen ?

Reply

Ez_u_Tu

36, female

  Einsteiger/in

Posts: 223

Re: !! Reis und Weizenpreise explodieren !!

from Ez_u_Tu on 08/21/2010 01:15 AM

Also momentan ist es scheiß egal was in Kurdistan abgeht den der Artikel klingt bedrohlich und da wir alle uns von Weizen und Reis ernähren ist nicht gerade so ne 0180 Artikel !!


Was soll das heissen erklär mal bitte ???? :hmmm:

Reply

Ez_u_Tu

36, female

  Einsteiger/in

Posts: 223

Re: Übersetzung Kurdî - Deutsch (Das Wörterbuch)

from Ez_u_Tu on 08/20/2010 09:30 PM

Perfekt jetzt kann ich schnell was suchen :D .
Ich finde das super bijî weiter so.

Reply

Ez_u_Tu

36, female

  Einsteiger/in

Posts: 223

Re: 40 Dorfschützer legen die Waffen nieder

from Ez_u_Tu on 08/19/2010 07:55 PM

@ Kurdewarî

Richtig die wurden gezwungen Waffen gegen PKK zu tragen, nun wie sollte die PKK darauf reagieren ? Natürlich werden die umgebracht wenn die gegen Guerillas Waffen heben. Und so hat die Regierung auch geplant damit das kurdische Volk sich spaltet eine für die Freiheit und andere die lieber Unterdrückt leben wollen als bzw. angst haben gegen die Regierung was zu unternehmen.

Sie kämpfen um Geld zu verdienen

Das ist auch richtig und die Regierung nutzt das auch aus, aber die sollten mal denken gegen wen die Kämpfen ? Sind es nicht die eigenen Brüder und Schwester ?

Reply

Ez_u_Tu

36, female

  Einsteiger/in

Posts: 223

Re: Karayilan serok Barzanî spas kir

from Ez_u_Tu on 08/19/2010 07:44 PM

Ez jî bi tere me heval, gotînên te di ciyê xwe de ne.
Gerek Serokên Kurda ji berê zêdetir bi hev re bipeyvin, hevbibînin û hevdu dawet bikin.
Wek em dibînin Ahmet Kurd Serokê KCD dixwaze bi Serokê Komara Iraqê Mam Celal Talabanî û Serokên din re bicive, ev jî ti$tek gelek girînge û ba$e, ev dê berjewendiyên Kurda pê$bixe.

Reply

Ez_u_Tu

36, female

  Einsteiger/in

Posts: 223

Re: 40 Dorfschützer legen die Waffen nieder

from Ez_u_Tu on 08/19/2010 07:38 PM

Die Dorfschützen wissen auch langsam das man mit Waffen nichts erreichen kann und das sie nichts anderes machen als gegen ihr eigens Volk krieg führen was man sich dafür sehr schämen sollte.
Ich hoffe dass die anderen auch ihre Waffen niederlegen und friedlich leben ohne Waffen zu tragen und von der Regierung rum geschickt werden.

Reply

Ez_u_Tu

36, female

  Einsteiger/in

Posts: 223

Re: Neuer Konflikt: Kurden für föderales System

from Ez_u_Tu on 08/18/2010 08:56 PM

Ich bin auch deiner Meinung, unser Ziel muss ein unabhängiges Kurdistan sein.

Seit Jahrzehnten war die Idee, einen kurdischen Staat zu Gründen repräsentativ für den Kampf der PKK, auch wenn oft und gerne über eine Autonomie geredet wird.


Heute wird nicht mal über eine Automie geredet sondern nur regionales Selbstverwaltung. ;-)

Wenn Nord-Kurdistan stabil wird und wir eine Autonomie oder so ähnliches bekommen haben, dann sollten wir in Süd-Kurdistan über einen unabhängigen kurdischen Staat denken. Denn dieser Staat wird keine überlebens CHancen haben wenn die Beziehungen mit der Türkei schlecht sind.

Reply
First Page  |  «  |  1  ...  14  |  15  |  16  |  17  |  18  ...  19  |  »  |  Last

« Back to previous page